VieCode Lexikon / Artikelsystem 5.2.4

Lizenzbestimmungen
VieCode Commercial
Website
https://www.viecode.com/products/lexicon/
Unterstützte Versionen
Burning Board 4.0 / WCF 2.0
Burning Board 4.1 / WCF 2.1

Beim VieCode Lexikon handelt es sich um eine bereits lang bewährte Erweiterung für das WoltLab Community Framework. Mit dem Lexikon ist es möglich, in wenigen Schritten ein eigenes kleines Wiki umzusetzen. Durch die stark verbesserte Erkennung ist es möglich, direkt im Forum automatisch ins Lexikon zu verlinken.

Unabhängig davon ob Sie ein Themen-Forum, wo komplexe Fachthemen besprochen werden, oder ein kleines Allround-Forum betreiben: Das Lexikon bietet einen besonderen Mehrwert für Ihr Forum! Steigen Sie Ihren Marktwert durch die zentrale Sammlung von Artikeln, Begriffen und Erklärungen rund um Ihr Thema.


Sie besitzen bereits das Lexikon für das WCF 1.1 bzw. WBB 3.1, welche Sie auf www.viecode.com oder hier im WoltLab Plugin-Store erworben haben? Wenn ja, können Sie Ihre bestehende Lizenz zu einem vergünstigten Updatepreis von EUR 17,95 (inkl. 20% USt.) direkt auf VieCode upgraden: https://www.viecode.com/products/lexicon/order (kostenloses Benutzerkonto im VieCode Supportforum erforderlich)


Kompatibilität


Das Lexikon kann sowohl im WCF 2.0 als auch WCF 2.1 betrieben werden. Aus technischen Gründen ist unterschiedliche Versionsreihen notwendig. Beide Versionen beinhalten den selben Funktionsumfang. Bitte beachten Sie vor der Installation, dass Sie die richtige Versionsreihe auswählen.

  • Viecode Lexikon 5.0: WBB 4.0 / WCF 2.0
  • VieCode Lexikon 5.1: WBB 4.1 / WCF 2.1 (Feature-ident mit Version 5.0)
  • VieCode Lexikon 5.2: WBB 4.1 / WCF 2.1

Version für die WoltLab Suite 3.x

Neue Funktionen (Version 5.2)

  • Bestimmte Kategorien nur zum Lesen anbieten
  • Automatische Zwischenspeicherung
  • Unterstützung von Labels
  • Quellenangaben
  • Unterstützungen von individuellen Icons für Kategorien
  • Moderation von Änderungen von Artikeln
  • Neues Benutzerrecht (Kategorie-Ebene): "Kann Kategorien betreten"
  • Unterstützung der Zitatfunktion
  • Erweiterung des Lexikon-BBCodes um Sprungstellen
  • Dashboard-Box: Benutzer mit den meisten Einträgen
  • Dashboard-Box: Kategorien
  • Individuelle Eingabefelder abhängig von der Kategorie
  • Individuelle Eingabefelder in der Suche berücksichtigen
  • Unterstützung der Hinweis-Funktion
  • Artikel-basierte Schreibrechte
  • Einträge als PDF exportieren
  • Option zur Veränderung der Auflistung in den Kategorien
  • BBCode Unterstützung für Kurzbeschreibungen (optional)
  • Suche/Filterung nach Labels
  • Benachrichtigung bei Bearbeitung
  • Anzeige, dass Artikel vor Änderungen geschützt ist
  • Erstellungsdatum und weitere Details in der Artikelansicht anzeigen
  • Option zur Konfiguration der Gruppierungen auf der Übersichtsseite (Alphabet inkl. Reihenfolge)

Funktionsumfang


Artikel im Fokus


Das Herzstück des Lexikons sind die jeweiligen Artikel. Wir haben viel Zeit damit verbracht, die Ansicht zu optimieren und den Inhalt in den Vordergrund zu stellen. Jeder Artikel kann bequem über einen WYSIWYG-Editor erstellt werden. Zusätzlich unterstützen wir eine vereinfachte Wiki-Syntax, welche u.a. das einfache Erstellen von Überschriften und Gliederungen erlaubt. Zusätzlich stehen selbstverständlich bekannte Standardfunktionen aus dem WCF wie Tags und Attachments auch im Lexikon zur Verfügung.


Internationalisierung


Internationale Communities werden immer wichtiger! Wir haben diesen Trend erkannt und das Lexikon bereits für die Internationalisierung optimiert. Jeder Artikel wird einer Sprache zugeordnet. Darüber hinaus kann jeder Artikel mit einem Artikel aus ein Sprache verknüpft werden. Das Lexikon erkennt diese Verknüpfung und präsentiert Ihren Usern nur jede Artikel in der Sprache, welche Ihre Nutzer auch aktiviert haben. Die Hauptsprache wird natürlich bevorzugt behandelt.


Änderungsmanagement


Das Lexikon lebt von der kollaborativen Erstellung von Einträgen. Um nicht den Überblick zu verlieren protokolliert das Lexikon jede kleinste Änderung an einem Artikel. Damit Sie den Änderungsprozess besser verfolgen können, bietet das Lexikon die Möglichkeit beliebige Versionen miteinander zu vergleichen. Sollen Änderungen doch nicht den gewünschten Effekt erzielt haben, kann jede Vorgängerversion problemlos wiederhergestellt werden. Sollten Sie mit einer Version komplett zufrieden sein, können Sie diese natürlich auch vor weiteren Änderungen schützen.


Individualisierbare Eingabefelder


Ein Lexikon kann sich grundsätzlich nur schwer an Ihre Bedürfnisse und Ihren Anwendungsfall anpassen. Ein Auto-Forum wird ein anderes Lexikon benötigen als ein Spieleforum. Mit statischen Eingabefeldern kann man nur schlecht die verschiedenen Bedürfnisse erfüllen. Aus diesem Grund haben wir beim Lexikon die Möglichkeit der individualisierbaren Eingabefelder geschaffen. Sie können bestimmen, welche Eingabefelder zur Verfügung stehen, welche Eigenschaften diese besitzen und wer darauf Zugriff hat. Zur besseren Übersicht können Eingabefelder zu einer Kategorie zusammengefasst werden.
Jedes Eingabefeld besitzt einen bestimmten Typ. Entsprechend des Typs wird das passende Eingabefeld und Format gewählt. Zur besseren Individualisierung kann ein spezieller Expertenmodus aktiviert werden, in dem mehr Optionen für jedes Eingabefeld zur Verfügung stehen: Validierungsmuster (Regex), PHP Output Klasse und vieles mehr!


Systemweite Verknüpfung


Zu den besonderen Highlights und Stärken des Lexikons zählt die systemweite Verknüpfung von Inhalten. Erstellt ein Nutzer Ihres Forums einen Beitrag, welcher Begriffe aus dem Lexikon beinhaltet, wird dieser automatisch erkannt und mit dem Lexikon verknüpft. Das gesammelte Wissen ist nicht auf irgendeiner Unterseite versteckt, sondern wird automatisch in den Inhalt eingebunden. In Fachforen kann diese Funktion zum Beispiel für die Erklärung von Fachbegriffen verwendet werden. Sollte ein Nutzer den verwendeten Begriff nicht kennen, braucht er nur mit der Maus über die Verlinkung fahren und es wird eine kurze Erklärung angezeigt.
Als besonderer Clou ist das Lexikon auch in den WYSIWYG-Editor integriert, welcher von allen Anwendungen benutzt wird. Lexikon Einträge können aktiv verlinkt werden, wenn ein Fragezeichen vor das Wort beim Schreiben gestellt wird. Das Lexikon erkennt automatisch die Eingabe und schlägt passende Begriffe aus dem Lexikon vor.


Nutzungsbedingungen


Zur rechtlichen Absicherung können Sie Nutzungsbedingungen für das Lexikon erstellen. Diese müssen zwingend von Ihren Benutzern und Gästen akzeptiert werden, bevor das Lexikon betreten und benutzt werden kann. Die Nutzungsbedingungen können mehrsprachig verfasst werden und werden dem Benutzer in seiner jeweiligen Sprache angezeigt.


Suche


Verlieren Sie nie den Überblick! Das Lexikon bindet sich nahtlos in die Suche des WCFs ein und ermöglicht eine effiziente Suche auch in größeren Foren. Die Suche berücksichtigt natürlich alle Berechtigungen und Spracheinstellungen, d.h. Ihre Nutzer finden nur die Einträge, auf die sie auch wirklich Zugriff haben.


Moderation


Um eine bessere Kontrolle über die Einträge zu haben, bietet das Lexikon umfangreiche Moderationsfunktionen an. Sie können bestimmen, welche Funktionen Sie davon nutzen möchten. Die Moderationsfunktionen können sogar auf Kategorien eingeschränkt werden.
Das Lexikon unterstützt neben der manuellen Überprüfung durch einen Moderator auch die Möglichkeit der Meldung von Einträgen. Sollte Ihren Nutzer ein Eintrag auffallen, der gegen irgendwelche Regeln verstoßen sollte, kann dieser auf schnelle Art und Weise einem Moderator gemeldet werden. Dem Moderator stehen anschließend umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung, wie er mit der Meldung umgehen will.
Neben der allgemeinen Moderation bietet das Lexikon auch eine Schnellmoderationsfunktion an. Dem Moderator wird zu jedem Eintrag eine spezielle Schaltfläche angezeigt, welches Zugriff auf die wichtigsten Funktionen bietet. Mit Hilfe dieser Funktion können die wichtigsten Aufgaben schnell erledigt werden.


Kommentare


Oft sind Artikel unklar und fehlerhaft. Um eine mühsame und redundante Kommunikation über private Nachrichten oder E-Mail zu vermeiden, wurde in das Lexikon eine Kommentarfunktion integriert. Benutzer können Fragen oder Anmerkungen hinterlassen, auf welche der Ersteller des Eintrages (oder andere Mitglieder Ihrer Community) reagieren und beantworten kann. Dies ermöglich eine stetige Verbesserung der Inhalte in Ihrem Lexikon durch ihre Nutzerbasis!


Kategorien


Das Wichtigste in einem Lexikon sind die Einträge. Um den Überblick nicht zu verlieren, können Einträge in Kategorien einsortiert werden. Die aktive Kategorie zeigt alle Einträge an, welche sich in der aktuellen Kategorie oder in einer ihrer Unterkategorien befindet (z.B.: ist die Kategorie "Auto" aktiv, werden auch die Einträge angezeigt, welche sich in der Unterkategorie "Gebrauchtwagen" befinden). Die Kategorien dienen sozusagen als individualisierbarer Filter.
Sie können bestimmen, ob jeder Eintrag in mehreren Kategorien vorkommen darf, oder ob ein Eintrag genau einer Kategorie zugeordnet werden muss. Je nach Ihrem Einsatzgebiet passt sich das Lexikon Ihren Bedürfnissen an!


Lizenzumfang

  • Lexikon Hauptpaket (pro WCF ist eine eigene Lizenz notwendig)
    • Verfügbare Übersetzungen: de, en, fr
    • Kostenlose Fehlerbehebungen für die Version 5.0.x und 5.1.x
    • Importer anderer Systeme: VieCode Lexikon 4.1.x
  • Zugang zum offiziellen Supportforum (Freischaltung)
  • Zugriff auf den FastLane-Service

Systemvoraussetungen

  • User Conversation System 2.0 oder höher
  • User Infraction System 2.0 oder höher

Die Voraussetzungen sind automatisch erfüllt, wenn zumindest ein kommerzielles Produkten von WoltLab (Burning Board, Blog, Gallery oder Filebase) installiert ist.


Verweise und weitere Informationen

Lizenzbedingungen: https://www.viecode.com/licence


Erweiterungen und Addons


Kostenpflichtig



Kostenlos








  • Version 5.2.4

    Version für das WCF 2.1 / WBB 4.1


    Fehlerbehebungen

    • Import von Lexikon 5.2 nicht möglich (SQL-Fehler bei wcf1_lexicon_entry_option_value)
    • IP-Informationen können nicht aufgerufen werden
    • Eintrag wir mit sich selbst im PDF verlinkt
    • Satzstellung in Sprachvariable falsch
    • "Kategorie abonnieren" Symbol falsch
    • Grammatikfehler bei der Freischaltung
    • Deaktivierte Einträge können ohne Moderationsrechte angezeigt werden
    • Abstand zwischen Einzelnachweis-Buchstaben und Nachweistext fehlt im PDF-Export

    Verbesserungen

    • Individuelle Icons auch für Unterkategorien auf der Startseite zulassen
    • Category-ID auf Startseite für CSS verfügbar machen
    • PHP 7.2 Kompatibilität

    Neue Funktionen

    • Unterstützung des DSGVO-Benutzerdaten-Exports


  • Version 5.2.3 pl 1

    Version für das WCF 2.1 / WBB 4.1


    Fehlerbehebungen

    • Invalide Zeichen können Lexikon-Index zerstören und falsche Ersetzungen verursachen
    • Sonderzeichen werden durch Fragezeichen ersetzt
  • Version 5.2.3

    Version für das WCF 2.1 / WBB 4.1


    Fehlerbehebungen

    • Parser verursacht unter PHP 5.3 einen Fehler
    • WCF-eigene StringStack Implementierung für Parser nicht zuverlässig genug
    • Labels müssen zwingend ausgewählt werden, obwohl in der Kategorie nicht verfügbar
    • Eingabefeldern mit Kategorieeinschränkung werden Benutzern nicht angezeigt
    • Änderungsprotokoll bei Freischaltung u.U. falsch
  • Version 5.2.2

    Version für das WCF 2.1 / WBB 4.1


    Fehlerbehebungen

    • Just-In-Time Parser verursacht Fehler, wenn Lexikon-BBCode deaktiviert oder gelöscht wurde
    • Aufteilung kann nicht mehr leer sein
    • Der Schutz von BBCodes wird u.U. nicht aufgehoben
    • Einträge können noch nicht-privilegierten Nutzern erstellt werden
    • Rechtschreib- und Tippfehler
    • 0 wird nicht als Anfangszeichen erkannt
    • Begriffe werden innerhalb eines Wortes erkannt
    • Auswahl zum Wählen eines Labels erscheint nich wenn Einträge in mehreren Kategorien erlaubt sind
    • Individuelle Eingabefelder können trotz Berechtigung nicht bearbeitet werden

    Neue Funktionen

    • Anzahl der Erkennung von dem selben Begriff innerhalb eines Beitrags beschränken
    • Begriffe von der Erkennung ausschließen

    Verbesserungen

    • Anzahl der Spalten konfigurierbar machen
    • Begriffe von Erkennung ausschließen, um Selbsterkennung zu verhindern
  • Version 5.2.1

    Version für das WCF 2.1 / WBB 4.1


    Fehlerbehebungen

    • Attachments werden u.U. nicht geladen
    • Server-Variablen in Update-Script u.U. nicht definiert
    • Kategorien werden nicht korrekt importiert
    • Umlaute in der Kurzbeschreibung werden falsch kodiert
    • Eigentümer-Rechte bei individuellen Eingabefeldern greifen nicht bei weiteren Autoren
    • SessionID in PDF Export
    • LexiconOptionCategoryImporter funktioniert nicht bei leerem Zielforum
    • Versionsvergleich führt zu Fehlermeldung
    • Bilder ragen im PDF Export u.U. über die Seitenbreite hinaus
    • Benachrichtigungen bei Editierung wird durch Anzeigen aktualisieren ausgelöst
    • Parser erzeugt Fehler bei nicht-UTF8 Zeichen
    • Label kann nicht ausgewählt werden, wenn Einträge in nur einer Kategorie erlaubt sind
    • Falscher Anker bei Einzelnachweisen
    • Fehlerhafte Konfiguration bei der Aufteilung verursacht Fehler im Frontend
    • Automatische Verlinkung erkennt fälschlicherweise Smilies
    • Einträge werden beim Import nicht den Kategorien zugeordnet

    Verbesserungen

    • Automatische Erkennung deaktivieren

    Neue Funktionen

    • Live-Aktualisierung von Verlinkungen anstelle vom Lexicon-BBCode (Just-in-time)
    • Individuelles CSS für PDF Export
  • Version 5.2.0

    Version für das WCF 2.1 / WBB 4.1


    Neue Funktionen

    • Bestimmte Kategorien nur zum Lesen anbieten
    • Automatische Zwischenspeicherung
    • Unterstützung von Labels
    • Quellenangaben
    • Unterstützungen von individuellen Icons für Kategorien
    • Moderation von Änderungen von Artikeln
    • Neues Benutzerrecht (Kategorie-Ebene): "Kann Kategorien betreten"
    • Unterstützung der Zitatfunktion
    • Erweiterung des Lexikon-BBCodes um Sprungstellen
    • Dashboard-Box: Benutzer mit den meisten Einträgen
    • Dashboard-Box: Kategorien
    • Individuelle Eingabefelder abhängig von der Kategorie
    • Individuelle Eingabefelder in der Suche berücksichtigen
    • Unterstützung der Hinweis-Funktion
    • Artikel-basierte Schreibrechte
    • Einträge als PDF exportieren
    • Option zur Veränderung der Auflistung in den Kategorien
    • BBCode Unterstützung für Kurzbeschreibungen (optional)
    • Suche/Filterung nach Labels
    • Benachrichtigung bei Bearbeitung

    Verbesserungen

    • Anzeige, dass Artikel vor Änderungen geschützt ist
    • Erstellungsdatum und weitere Details in der Artikelansicht anzeigen
    • Option zur Konfiguration der Gruppierungen auf der Übersichtsseite (Alphabet inkl. Reihenfolge)
  • Version 5.1.4

    Version für das WCF 2.1 / WBB 4.1


    Fehlerbehebungen

    • PHP-Klasse für die Ausgabe funktioniert nicht (unknown method 'getOutputObject')
    • Liste der Kategorien werden bei bestimmten Auflösungen nur in der halben Breite angezeigt
    • Autovervollständigung funktioniert bei einer Inline-Bearbeitung nicht

    Verbesserungen

    • Lexikon-BBCode bei Installation für Listen-BBCode explizit ausnehmen
  • Version 5.0.10

    Version für das WCF 2.0 / WBB 4.0


    Fehlerbehebungen

    • PHP-Klasse für die Ausgabe funktioniert nicht (unknown method 'getOutputObject')
    • Liste der Kategorien werden bei bestimmten Auflösungen nur in der halben Breite angezeigt
    • Autovervollständigung funktioniert bei einer Inline-Bearbeitung nicht

    Verbesserungen

    • Lexikon-BBCode bei Installation für Listen-BBCode explizit ausnehmen
  • Version 5.0.9 pl 1

    Version für das WCF 2.0 / WBB 4.0


    Fehlerbehebungen

    • Behebt einen Fehler, der die Neuinstallation verhindert
  • Version 5.0.9

    Version für das WCF 2.0 / WBB 4.0


    Fehlerbehebungen

    • Fehler in der Übersetzung (EN)
    • Installationsfehler durch fehlende objectTypeDefinition
    • Tags lassen sich nicht komplett entfernen
    • Titel und Beschreibung von individuellen Eingabefeldern wird bei der Bearbeitung nicht angezeigt, wenn man nur eine Sprache aktiviert hat
    • Einträge können mehrfach angelegt werden
    • Seitenleiste wird nicht ausgeblendet, obwohl leer

    Neue Funktionen


    • Erkennung von Begriffen optional auch für HTML Code unterbinden
    • Parser kann nun in den Einstellungen individuell konfiguriert werden

    Verbesserungen


    • Tag-BBCode ignorieren
    • Verlinkung von nicht-existierenden Einträgen nicht mehr möglich

Kunden, die diese Datei gekauft haben, kauften auch