Pusher 2.0.0

Der Verkauf dieser Datei wurde eingestellt.

Lizenzbestimmungen
WCFLabs.de-Lizenz
Website
https://wcflabs.de/
Unterstützte Versionen
Burning Board 4.1 / WCF 2.1
WoltLab Suite 3.0

Das Plugin „Pusher“ ermöglicht es Benachrichtigungen als Push-Benachrichtigungen an den Benutzer weiterzugeben.

Benachrichtigungen auf einem neuen Niveau

Im Zeitalter des Smartphones ist es vielen Nutzern wichtig, Benachrichtigungen auf das Smartphone zu bekommen, sodass sie alles direkt mitbekommen. Mit diesem Plugin ist dies einfach möglich. Durch die Dienste Pushover und Pushbullet können Push-Benachrichtigungen an Smartphones verschickt werden. Dafür muss lediglich einer der beiden Apps auf dem Smartphone installiert sein und der Benutzeraccount mit dem Dienst verbunden werden. Dies ist mit einem Knopfdruck für den Benutzer möglich.


Alle gängigen Smartphone-Betriebssysteme werden abgedeckt
Pushbullet bietet eine App für iOS, Android, WindowsPhone (durch dritt Entwickler) und BlackBerry (durch dritt Entwickler). Pushover derzeit nur für iOS und Android.


Nicht nur auf dem Smartphone top
Pushbullet bietet nicht nur für iOS, Android, WindowsPhone und BlackBerry, sondern auch für Mac, Windows und Ubuntu eine App an, sodass auch Benachrichtigungen auf dem Desktop-Computer kein Problem sind (hier eine Übersicht der unterstützten Plattformen durch Pushbullet).


Demo?
Das Plugin kann derzeit bei mir im Forum getestet werden. Dafür ist eine kostenfreie Registration erforderlich.

Bilder

  • Version 2.0.0

    Version für WSC 3.0
  • Version 1.0.1 pl 1

    Behebt einen Fehler mit Pushover, wenn „Link-Umschreibungen aktivieren“ nicht aktiv ist.

  • Version 1.0.1

    • Benachrichtigungen werden nun in der richtigen Sprache gepusht
  • Version 1.0.0 pl 1

  • Die Version für Burning Board 4.1 / WCF 2.1 verursacht eine Fehlfunktion im ACP-Benutzer-Voreinstellungen der Benachrichtigungen.

    Das äussert sich wie folgt:

    Wird eine Einstellung geändert mit der Option "auf bestehende Konten anwenden" bewirkt das, dass ALLE vom User gesetzten Einstellungen für ALLE Anwendungen auf die ACP-Voreinstellung zurückgesetzt werden.

    Als Übeltäter wurde definitiv dieses Plugin ermittelt.


    Wir bitten um Behebung und bugfix-update

    • Ist kein Fehler, sondern funktioniert wie gewollt. Sprich so wie es im WCF vorgesehen ist (übrigens mit allen Einstellungen). Steht sogar in der Beschreibung der Checkbox „ auf bestehende Konten anwenden“.


      Für zukünftige Fragen bitte das Support-Forum aussuchen. Hier geht etwaiges unter und das Support-Forum ist nicht „tot“, wie du es behauptest. Dort gibt es noch aktiven Support.

    • tut es nicht, im normalfall werden nur die änderungen an bestehende account angewendet
      wenn das plugin installiert ist werden aber ALLE einstellungen auch die nicht geänderten auf bestehende accounts angewendet

    • Hier geht es nicht unter, hier wird es dank Dashboard u.U. sogar von noch mehr Kunden gelesen, die bisher gar nicht bemerkt haben, dass da was falsch läuft. Immerhin haben wir es auch erst nach über 1 Jahr bemerkt, als wir diese ACP-Option erstmals benötigt haben.

  • War es nicht mal geplant vom ACP direkt an alle User nen Push senden zu können? Wurde das nicht umgesetzt? Oder nur im WSC nicht?

    • Darauf warte ich auch schon sehr Lange. +1

    • Das wurde aus strukturellen Gründen nicht umgesetzt. Ohne sämtliche API-Limits zu brechen ist das durch die genutzten APIs nicht möglich. Auch das ganze in die Background-Queue einzureihen ist nur sehr sehr begrenzt sinnvoll und führt ehr zu gegenteiligem (nämlich verzögerten Emails und trotzdem API-Limit verstöße).

  • Danke für das Update zum WSC Josh. Bin aber nur durch Zufall drüber gestolpert. Hat man den Versions-Filter aktiv und lässt sich nr WSC-Plugins anzeigen wird Pusher nämlich noch nicht angezeigt. ;-)

  • Danke erst einmal für das tolle Plugin.
    Wird es das auch für die WoltLab Suite 3 geben?

  • Sie die Dienste für Forenbetreiber kostenlos ?

    • Bis zu einer bestimmten Menge (habe ich selber noch nie erreicht): Ja.

    • Pushbullet hat bei Free Accounts ein Limit von 500 pro Monat, nicht besonders viel ab mittelgroßen Foren. Pushover gibt bei der API ein Limit von 7,500 pro Monat an, dass dürfte für viele erstmal reichen, dafür ist die App aber halt nicht kostenlos ^^


      Im Endeffekt könnte man übrigens auch Tapatalk nehmen, da die App auch Benachrichtungen anzeigen kann. Spinnt nur manchmal etwas, zumindest bei mir.

    • Dieses Limit ist allerdings neu und ist nicht wirklich transparent. Ich kann, ehrlich gesagt, mehr als 500 senden (wieso auch immer). Aber ja, u.U. ist der Dienst kostenpflichtig.


      Tapatalk würde ich nicht einsetzen, das Plugin ist einfach eine Katastrophe.

  • Hi, is possible to use this plugin with another push notification service such as Parse (https://www.parse.com/)?

  • TOP Plugin übrigens !!!

  • für alle die beim Einrichten Probleme haben ,oder des Englischen nicht so mächtig sind: http://fs5.directupload.net/images/160102/faxx5h5d.jpg

  • Hey Josh,
    Funktioniert es auch mit eigenen Notifications? Schätze mal ja, wollt aber nachfragen

  • Habe leider das Problem, dass das Plugin bei Interaktionen an der eigenen Pinnwand auf die Pinnwand des anderen Forennutzers verlinkt: http://prntscr.com/8yqy0w - liegt das an dem Plugin selber oder am entsprechenden Forenbetreiber?

    • Support gibt es nach Freischaltung in meinem Support-Forum wcflabs.de

    • Ich bin nicht Käufer des Plugins, sondern nur Forennutzer. Heißt das ich soll mich mit dem Forenadmin in Verbindung setzen oder ist der Support dort auch für mich möglich?

    • Ja, einmal mit dem Forenadmin in Verbindung setzen :)

    • Danke :) Hab ich gemacht: Er meint "Ich wüsste nicht, wie ich das etwas ändern könnte"

    • Das ist ein Bug im WCF, ich habe mir mal die Mühe gemacht einen PR zu verfassen und einzureichen. Allerdings solltest du dich immer an den Administrator wenden, anstelle des Pluginherstellers. Du hast kein Zugriff auf das Support-Forum und hier ist es schlichtweg nicht möglich ordentlich zu supporten…

  • Könnte man so was machen das ich von meinem Forum aus allen die die app haben ne Push zukommen lassen kann? Geht das Iwie?

  • Wie richte ich das nun richtig ein? Verstehe das nicht ganz ?!?

  • Mich interessiert das auch. Leider sind die Bilder so schlecht, daß ich nix erkenne ...

  • Hallo! Interessantes Plugin. Wie genau verhält es sich denn mit den Folgekosten für die benötigten Apps "Pushover" und "Pushbullet"? Die sind doch kostenpflichtig für die User, oder?

    • Pushover ist kostenpflichtig, Pushbullet ist allerdings (für fast alle Plattformen) kostenlos :)

    • Ah ok. Dann gibt es also überhaupt keinen vernünftigen Grund, weshalb jemand sich für Pushover entscheiden sollte, statt für Pushbullet, richtig?

    • Ich persönlich mag zum Beispiel die App für Pushover deutlich lieber, als Pushbullet. Außerdem könnte ja jemand bereits Pushover durch andere Dienste benutzen (bspw. Github).

    • Also ich mag auch Pushover lieber und nutze es schon einige Jahre. Dafür den einmaligen Gegenwert von 1-2 Kaffee zu bezahlen finde ich fair. Wenn man mal davon aus geht, dass die Geld verdienen müssen um ihren Service aufrecht zu erhalten ist es mehr als okay. Wer nichts zahlen möchte verkauft seine Seele ähm Daten an Google, Facebook und Co. jm2ct

    • Ich möchte meinen Usern allerdings keine Kosten von je 4,99€ (bei Pushover) aufhalsen, also beschränke ich das auf Pushbullet, auch wenn ich persönlich Pushover bevorzuge...

  • Hat Pushover nicht auch eine Dekstop App (Windows ThirdParty) und eine Web Oberfläche?

  • Hey, ich betreibe nur den Kalender als EA. Funktioniert das auch, das wenn einer einen Termin dort einträgt, das die anderen Benutzer eine Benachrichtigung bekommen ?

  • Super Plugin. Aber gibts auch eine anleitung für dumme wie man das einrichtet?^^

  • Josh? Wie geil ist das denn bitte! GEKAUFT! Welche App empfiehlst Du? Pushbullet oder Pushover?

  • Moin,Erstmal Danke für das plugin, Besteht die Möglichkeit das DU einem beim einrichten hilfst ?

  • Na endlich :D

Kunden, die diese Datei gekauft haben, kauften auch