WoltLab Cloud JCoins Gutscheine 5.4.0

Dieses Plugin für WoltLab Suite ermöglicht die Nutzung von JCoins-Gutscheinen in der Community.

Wenn Sie in Ihrer Community das Guthabensystem JCoins nutzen, wissen Sie sicher, dass es keine Möglichkeit gibt, Ihren Mitglieder, z.B. bei besonderen Gelegenheiten, JCoins in angemessener Art und Weise kostenfrei zukommen lassen. Dies können Sie mit JCoins Gutscheine schnell ändern.

Beschreibung

Mit diesem Plugin für WoltLab Suite 3 und JCoins erstellen Sie im ACP Gutscheine für Ihre Mitglieder und informieren Sie die Mitglieder unter Nutzung der Benachrichtigungsfunktionen des Systems über die Verfügbarkeit von Gutscheinen. Dabei können Sie neben dem Wert in JCoins festlegen, welche Benutzer die Gutscheine einlösen dürfen und wie lange bzw. wie oft die Gutscheine eingelöst werden können. Gutscheine mit eingeschränkter Anzahl der Einlösungen können auf Wunsch auch unter den konfigurierten Benutzern verlost werden.


Zusätzlich können Gutscheine automatisch an den Geburtstagen oder Jahrestagen (Mitgliedschaft) oder während der Registrierung an betroffene Mitglieder vergeben werden. Gutscheine können zudem periodisch verteilt werden und es können Gutscheine erstellt werden, für deren Einlösung ein Code benötigt wird.


Wenn unter Benachrichtigungen aktiviert, werden Mitglieder über neue Gutscheine per System-Benachrichtigung oder E-Mail informiert (nicht bei Code-Gutschein). Praktisch alle im Zusammenhang mit den Gutscheinen stehenden Aktionen werden protokolliert und können im ACP eingesehen werden.

Konfiguration

Die Konfiguration der Gutscheine erfolgt im ACP unter Benutzer - JCoins - Gutscheine. Grundlegende Einstellungen erfolgen unter Konfiguration - Benutzer - JCoins.

Nach Abschluss der Konfiguration erfolgt die Versendung der Gutscheine automatisch über einen Cronjob. Sie müssen allerdings zuvor in der Gutschein-Liste aktiviert werden.


Bereits versendete Gutscheine können nur noch eingeschränkt nachträglich geändert werden. Beim Löschen von Gutscheinen werden bereits eingelöste Gutscheine nicht berücksichtigt. Mitglieder behalten die mit dem Gutschein erhaltenen JCoins.


Diese Erweiterung installiert den BBCode "jcvwsm", um im ACP eine Gutschein-Vorschau zu ermöglichen. Der BBCode ist im Frontend nicht nutzbar.

Images

  • Version 5.4.0

    • Versionsbereinigung
    • Kompatibilität mit WSC 5.4
  • Version 5.3.1

    • Wartungsupdate.
    • Ergänzung von Trophäen-Bedingungen.
    • Verbesserung des internen Handlings von sich wiederholenden Gutscheinen inkl. Behebung eines potenziellen Problems bei solchen Gutscheinen mit definierter Anzahl von Einlösungen. Diese sollte überprüft werden.
    • Behebung eines Problems mit fälschlichen Benachrichtigungen bei sich wiederholenden Gutscheinen, die deutlich vor der Veröffentlichung erstellt wurden.
    • Korrektur eines ACP-Template (feste Konfiguration).
  • Version 3.1.2

    • Wartungsupdate.
    • Zusammenfassung der Versionen für WSC 3.0 und 3.1.
    • Verbesserung des internen Handlings von sich wiederholenden Gutscheinen inkl. Behebung eines potenziellen Problems bei solchen Gutscheinen mit definierter Anzahl von Einlösungen. Diese sollte überprüft werden.
    • Behebung eines Problems mit fälschlichen Benachrichtigungen bei sich wiederholenden Gutscheinen, die deutlich vor der Veröffentlichung erstellt wurden.
    • Korrektur eines ACP-Template (feste Konfiguration).
  • Version 5.3.0

    • Wartungsupdate
    • Kompatibilität mit WSC 5.3
  • Version 5.2.0

    Version für WSC 5.2

  • Version 3.1.1 pl 1

    Behebt einen Fehler bei der Prüfung von Codes.

  • Version 3.0.1 pl 1

    Behebt einen Fehler bei der Prüfung von Codes.

  • Version 3.1.1

    • Behebt einen Berechtigungsfehler beim Editieren von Gutscheinen.
    • Ergänzt den BBCode [voucher].
  • Version 3.0.1

    • Behebt einen Berechtigungsfehler beim Editieren von Gutscheinen.
    • Ergänzt den BBCode [voucher].
  • Version 3.1.0

    Version für WSC 3.1

  • I have setup both a once and a recurring voucher for akorns for a specific user group, however no vouchers are being delivered.


    I tried manually running the cron jobs, and tried both with the raffle feature enabled and disabled.


    I'm not sure what else I need to do to make sure these vouchers are sent, can you please provide some assistance?


    I'm on Woltlab suite 5.3.4

    • Are the vouchers activated?

    • What do you mean by activated? They are listed in the Vouchers section and applied to the user group for a 1 month recurring and even after running the cron jobs, nobody is receiving the vouchers.

    • Ahhh.. I just realized what you meant by the activation check mark. That was a dumb mistake, thank you!


      I have one other question, what is the Raffle check mark? I'm not sure how that works from not checking off the raffle feature?

    • Activated in the vouchers list in the ACP. If they are, I guess you should contact me by conversation and provide the full configuration. Comments are not really suitable. But, please, do not expect an answer before tomorrow morning.

      Thanks 1
    • Raffle: If you limit the vouchers and if you have more users than vouchers, the vouchers are given to randomly selected users.

      Thanks 1
  • Grüße

    Kann es sein, das es für 5.2 noch einen kleinen Cronjob Bug gibt ?

    Jeden Tag ist jcoins gutscheine - verteilung aus und auch - Zeitplan

    • Mir ist keiner bekannt. Es gab auch in 5.2 keine Änderungen bei den Cronjobs. Bitte mal prüfen, ob es irgendwelche Fehlermeldungen gibt (Fehler-, Cronjob-Protokoll). Falls ja, bitte in meinem Forum oder per Konversation posten.

    • Ich kann das Problem nicht der Erweiterung zuordnen; muss einen anderen Grund haben.

  • Hallo ich habe mal eine Frage und zwar gibt es eine Möglichkeit dass ein bestimmter Nutzer zu dem Gutschein auch den Code gleich dazu bekommen kann? Weil bis jetzt musste ich die Code immer aus dem Admin Menü raussuchen und dem Kunden selber per Chat schicken.

  • Ist ein Update geplant, wo man auch Produkte als Gutschein erstellen kann? Also das der User dann keine JCoins bekommt, sondern das Produkt. Sprich eine Art "moderativer Produkt-Kauf".

    Like 4
    • Würde mich auch interessieren.

    • Ist bislang nicht geplant. Ich mache mir mal Gedanken, ob / wie das umsetzbar ist.

      Like 1

Customers Who Bought This File Also Bought