WoltLab Cloud Adblocker-Erkennung und Protokollierung 1.0.4

Das Plugin erkennt Besucher mit aktiviertem Adblocker und protokolliert diese. Gleichzeitig können Sie für Besucher mit aktiviertem Adblocker ein Hinweis in Form eines Banners oder PopUps anzeigen mit frei gewähltem Hinweistext. Auch können Sie auf der Themenseite nur den ersten oder gar keinen Beitrag für Besucher mit aktiviertem Adblocker anzeigen.

Das Plugin funktioniert auch für Webseiten ohne installiertes Woltlab Suite Forum. Lediglich die Option "Hinweistext im Thema" wird dann ignoriert.


Eine Demo gibt es unter https://cwalz.de/

Globaler Hinweis bei aktiviertem Adblocker

Sie können einen frei definierbaren Hinweis anzeigen, wenn Besucher mit aktiviertem Adblocker Ihre Seite besuchen. Dort können Sie dem Besucher zum Beispiel mitteilen, dass Ihre Website durch Werbung finanziert wird und ihn darum bitten den Adblocker zu deaktivieren.


Nur ersten oder gar keinen Beitrag anzeigen, wenn ein Adblocker aktiviert ist

Wahlweise können Sie für Besucher mit Adblocker nur den ersten oder auch gar keinen Beitrag auf der Themenseite anzeigen lassen. Zusätzlich können Sie einen weiteren frei definierbaren Hinweis anzeigen.


Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten

Die Hinweise können per HTML frei von Ihnen gestylt werden und es für den globalen Hinweis gibt es 3 verschiedene Darstellungsformen (Banner oben, Banner unten oder als Dialog-Popup). Zudem können Sie den globalen Hinweis bei jedem Seitenaufruf anzeigen lassen oder nur 1x pro Session.


Feine Gruppenrechte

Wahlweise können Sie die Hinweise und auch die Protokollierung nur für bestimmte Benutzer aktivieren.


Protokollierung und Auswertung von Adblocker-Besuchern

Auf der Auswertungsseite haben Sie die Möglichkeit zu erkennen, wie viele Besucher einen Adblocker nutzen und können diese analysieren.


Welche Adblocker werden erkannt?

Die bekanntesten und meist genutzten AdBlocker werden erkannt. Getestet wurden folgende:


Chrome (Mac & Windows)


uBlock Origin

uBlock

AdBlock

AdBlock Plus

AdGuard

Ghostery (Funktioniert seit Anfang Mai 2020 nicht mehr)


Opera


Integrierter AdBlocker


Firefox


AdBlock Plus


Safari (Mac)


AdBlock Plus


Gegebenenfalls werden auch noch weitere AdBlocker erkannt. Es wurden nicht alle AdBlocker in allen Browsern getestet.

Manuelle CSS-Klasse

Wenn Sie eine manuelle CSS-Klasse vergeben, müssen Sie folgenden CSS-Code in Ihrem Stil hinterlegen:

CSS
.neueCSSKlasse {
    &.bannerTop {
        position: fixed;
        top: 0;
        margin-top: 0;
        width: 100%;
        z-index: 100;
    }
}

Images

  • Version 1.0.4

    - Erkennt nun wieder die meisten AdBlocker

  • Version 1.0.2

    - JS-Variable umbenannt von adblockDisabled zu cwAdblockDisabled, da zu generisch.

  • Version 1.0.1

    - Behebt einen möglichen Fehler im ACP

  • Version 1.0.0

    - Erste Version

  • Hallo,

    wäre es möglich, dass der Adblocker nur zu bestimmten Zeiten aktiv ist?

    Mein Wunsch wäre es, den User z.B. nur an bestimmten Tagen den Hinweis anzuzeigen.

    • Du müsstest diesen manuell aktivieren/deaktivieren. Oder nur für bestimmte Benutzergruppen aktivieren/deaktivieren und Benutzer automatisch in diese Benutzergruppen verschieben und wieder entfernen. Das sollte mit dem Bot von UdoZ funktionieren.

    • Danke, das manuelle wollte ich gerade vermeiden, da es verschiedene Foren betrifft und das möglichst automatisiert ablaufen sollte :) Im Prinzip so, wie es bei den Hinweisen gelöst ist, dass man die Boardeigenen Auswahlmöglichkeiten nutzt. Beim verschieben von tausenden Benutzern in verschiedene Benutzergruppen habe ich kein gutes Bauchgefühl.

    • Eine zeitliche Konfiguration ist nicht von meiner Seite aus jedoch nicht geplant, d.h. du kannst das, wenn du es automatisiert machen willst, nur über Umwege schaffen.


      Grüße

  • Die nächste Frage.... Einige User bemängeln nun (zurecht wie ich finde) das der Blocker schon auf der Startseite greift. d.h. wenn die User den Adblocker nicht ausdrücklich für die Seite deaktivieren (wollen oder können) , müssen sie vor dem Einloggen mindestens einmal die Meldung wegdrücken


    Gäbe es eine Möglichkeit das zu programmieren das die Startseite ausgeschlossen ist und der Blocker erst bei Zugriff auf die Inhalte greift?

    • Das auschließen einzelner Seiten ist nicht geplant. Jedoch könnte ich einbauen, dass das Popup sich erst nach X Sekunden öffnet. Dann ist die Anzeige etwas weniger nervig, da sie nicht direkt erscheint.

    • das wäre doch auch sehr gut!!

  • Guten Tag,


    habe das Plugin seit mehreren Tagen aktiv. Die Adblock Erkennung hat seither nicht reagiert. Nutze den AdBlockPlus Testweise seither selber. Wurde nie erkannt.

    Die Benutzergruppen sind entsprechend konfiguriert. Gibt es was zusätzliches zu beachten?
    Grüße

    • Schau mal ein Kommentar unter deinem :)

    • Ach entschuldige, hatte nicht gesehen, dass da noch weite Kommentare kommen. Danke ^^

    • Das Problem wird mit der neuen Version (1.0.4) behoben sein.

  • Hallo, ich habe heute morgen das Update gemacht, seitdem funktioniert die Adblocker erkennung nicht mehr


    Hat sich sonst irgendetwas geändert? berechtigungen?

  • Hallo, ich habe heute morgen das Update gemacht, seitdem funktioniert die Adblocker erkennung nicht mehr


    Hat sich sonst irgendetwas geändert? berechtigungen?

  • Hallo, ich habe heute morgen das Update gemacht, seitdem funktioniert die Adblocker erkennung nicht mehr


    Hat sich sonst irgendetwas geändert? berechtigungen?

  • Hallo, auf meinen Foren läuft es leider nicht.
    http://www.roboterforum.de und http://www.robot-forum.com
    Ich habe auf beiden Foren Easy Ads und das normale Werbungsmodul aktiv.
    Ich nutze AdBlock Plus zum überprüfen.
    Zur Zeit habe ich die Protokollierung und den Hinweis von der Adblocker-Erkennung aktiv.
    Im Protokoll steht nichts und der Hinweis erscheint auch nicht.
    Beiträge limitieren funktioniert auch nicht, hab ich jetzt aber wieder abgewählt.

  • Zwei Wünsche hätte ich noch für die Zukunft, falls möglich:

    1) Den Usern das Wegklicken zu ermöglichen, aber nur für einen festgelegten Zeitraum. Bspw. für X Tage. Dann käme der Hinweis regelmäßig, aber nicht so nervend wie jede Sitzung.

    2) Den Hinweis als Banner in unterschiedlichen voreingestellten Größen für mobil und Desktop (oder habe ich da was übersehen?)

    • 2. Kannst du theoretisch mit eigenem CSS umsetzen. Es kommt drauf an, was genau du geplant hast.

    • Ist Punkt 1. bereits möglich?

  • Would this work in WSC 5.2?

  • Ich bekomme bei der Protokollierung:*/lib/acp/page/AdblockListPage.class.php (214):
    wcf\system\WCF::handleError(2, 'Division by zero', '*/lib/acp/page/AdblockListPage.class.php', 214, [ sql => , statement => , parameters => ])

    • Darf normal nicht passieren, da es hier extra eine Abfrage gibt, um das zu verhindern. Hast du mir mal Zugriff zum ACP & FTP?

    • Geht Teamviewer?

    • Nein

  • Hallo,

    ich überlege mir das Plugin zu kaufen und hab eine Frage bzw. einen Hinweis/Wunsch/Idee.


    Aktuell scheint es ja zwei Formen des Hinweis zu geben, ein allgemeiner Popup-Hinweis und/oder eine Limitierung der Beiträge mit Hinweis. Da ich meine Benutzer recht schonend auffordern will den Adblocker abzuschalten, da mich selbst solche Hinweise öfters nerven, wollte ich Anfragen ob auch eine Werbung ähnliche Implementierung möglich wäre.


    Konkret meine ich damit, dass statt der anderen Hinweise einfach nach jedem X. Beitrag ein Hinweis erscheint aber sonst weder allgemeine Hinweise erscheinen noch eine Limitierung der Beiträge stattfindet.


    So würde ich bspw. dann nach jedem 5. Beitrag einen solchen Hinweis streuen wollen. Schaltet der Benutzer dann ab erhält er "nur" nach jedem 10. Beitrag die Werbung.


    Wäre eine derartige Erweiterung machbar?

    • Ist von meiner Seite aus nicht geplant.

      In die Werbefunktion kann man das auch nicht ohne Weiteres einbauen, da die Erkennung mit JavaScript stattfindet, die Werbe-Bedingungen aber alle auf der Serverseite ausgewertet werden.


      Theoretisch kann das aber jmd. anderes umsetzen und das AdBlock-Plugin als requirement setzen. Per


      Code
      if (typeof window.adblockDisabled === 'undefined') { // adblock enabled... }

      kann dann geprüft werden, ob der AdBlocker aktiv ist.

    • Danke für die Antwort.

      Klingt nach einem spannenden Thema. Da ich mich eh mal wieder an einem Plugin probieren wollte kann das ja vielleicht was sein.

    • OK ich bin es doch nochmal. Könnte man sonst evtl. einfach aus dem allgemeinen Popup-Hinweis einen Hinweis am Seitenanfang machen? (Unter dem Menü über dem Inhalt)


      Viele Grüße

    • Es gibt doch bereits Einstellungsmöglichkeiten für den Hinweis. Dieser muss ja nicht als Popup erscheinen.

    • Ok das wusste ich nicht. Ich hatte nur auf die Bilder geachtet.

      Danke.

  • Wie sieht es denn mit der Performance aus? Wenn alles protokolliert wird? Ich habe hier bei Alfahosting gerade leider das Problem, dass table_definition_cache auf nur 400 Tabellen eingestellt ist und das wird halt schnell dünn bei einem Forum :-/ An sich super dein Plugin, würde das gern testen. Allerdings habe ich auch wegen dem Wert oben dein Exit Intent Popups wieder entfernt, weil in der Log Datei auch ziemlich viele Rückschlüsse in Richtung negativer Performance gegangen sind.


    Edit: vergessen zu fragen -> würde auch die Möglichkeit bestehen, frei definierbar ab Beitrag X den Hinweis zu bringen? Beitrag 1 knallt schon etwas die Tür vor dem Kopf zu :D


    Danke & Gruß

    • Es gibt pro Seitenaufruf einen weiteren Request. Deine Besucherzahl verdoppelt sich also sozusagen. Deswegen auch die Warnung, dass man die Protokollierung nicht dauerhaft an haben soll :)

    • Super! Also Protokollierung aus: Performance passt. Das Protokoll sind da eher die meckernden Benutzer, die nicht verstehen wollen dass ein Forum Zeit + Geld kostet :D

    • Hab das Plugin gerade für ein Forum gekauft zum Testen. Sage mal, der Popup Hinweis wie in deinem Forum...auch mit anderer CSS-Klasse, werden mir nur die beiden anderen Varianten angezeigt?

    • Das Popup geht nicht auf, wenn du eine manuelle CSS-Klasse vergeben hast?

      Oder wie kann ich dich verstehen.

    • Das Popup geht gar nicht auf :) Glaube der Inhalt wird auch nicht im Quellcode ausgegeben - muss ich daheim schauen. Ansonsten: nice!

  • Danke für dieses Plugin!

    Wünsche für künftige Updates, wenn man diese einbringen darf:

    Eine Auswertung, wie sich der Einsatz der Adblocker über die Zeit verändert, sprich, damit man nachvollziehen kann, ob sich das Nutzerverhalten ändert. Des Weiteren würde ich mir wünschen, mittels Haken nicht nur die Gäste auszuschließen, sondern auch die registrierten User, so dass man rein die Gäste-Auswertung sieht

    Like 1
    • Da es keine Protokollierung gibt, wann und welchen Hinweis man bei aktiviertem AdBlocker aktiviert hat, wird das schwer. Ich empfehle hier selber zu notieren, wann man die Hinweise aktiviert hat. Dann kann man über die Protokollierung ja recht einfach nach Datum filtern und schauen, was sich verändert hat.

      Die "Gäste-Auswertung" habe ich mir mal notiert.

    • Danke :thumbup:

  • Vielen Dank für die Super Umsetzung! Ich hab mir die Erweiterung natürlich direkt gekauft....

  • Habe das Plugin seit einigen Wochen schon im Einsatz und läuft perfekt!
    Konnte damit den Adblocker-Einsatz der User deutlich reduzieren ;-)

    Danke an Chris für die tolle Programmier-Leistung!

  • Für Artikel wäre es noch besser geeignet. Wäre vielleicht eine Idee, oder. ;)

    Like 1
    • Du meinst als Paywall und dann bspw. nur den Einleitungstext anzeigen?

      Like 1
    • Ja, genau. Das ist ja bei vielen Zeitschriftenverlagen auch so das man mit einem AdBlocker nicht den vollen Text lesen kann. :D

    • Das würde ich auch cool finden.Würde es dann sofort kaufen.

  • Mehr Wert als es kostet.

    In meinen Foren sind in etwa 15% mit Adblockern unterwegs. Für meine Werbekunden ein Ärgernis.
    Dank dieses Plugins werden jetzt die Benutzer gezwungen, diese Werbeblocker abzuschalten, wenn Sie weiterlesen möchten.
    Das ist genial.

Customers Who Bought This File Also Bought